Ein gegen die asknet Solutions AG ergangenes Urteil des Bundesfinanzhofes könnte dazu führen, dass die Gesellschaft rund 764.000,00 EUR als Verzugszinsen auf bereits beglichene Umsatzsteuerforderungen aus vergangenen Jahren an die deutschen Finanzbehörden zahlen muss

Deutsch